Comeback der 90er Jahre

Ugly Dad Sneakers

Die Statement Sneaker unterliegen in Sachen Styling keinen Grenzen. (Foto: Fila)
Die Statement Sneaker unterliegen in Sachen Styling keinen Grenzen. (Foto: Fila)
Fett, klobig, chunky – der Retro Trend erobert die Sneakermode. (Foto: Fila)
Fett, klobig, chunky – der Retro Trend erobert die Sneakermode. (Foto: Fila)
Einfach nur Retro die neuen Sneaker Styles. (Foto: Ellesse)
Einfach nur Retro die neuen Sneaker Styles. (Foto: Ellesse)
Chunky Sneaker von Bullboxer
Fila bringt auch eine neue Street Style Kollektion auf den Markt. (Foto: Fila)
Fila bringt auch eine neue Street Style Kollektion auf den Markt. (Foto: Fila)
Plateau Sneaker von Ash
Ugly dad Sneaker von la Strada

Ugly Dad Sneakers

Comeback der 90er Jahre

Die 90er Jahre feiern ihr modisches Revival und klobige Sohlen liegen voll im Trend. Ugly Sneakers, Chunky Sneakers oder Dad Sneakers – der neue Turnschuhtrend hört auf viele Namen. Sneaker gehören nach wie vor zu den Must-Haves im Kleiderschrank, aber der neue Trend bringt etwas Abwechslung mit. Die klobigen Plateau Sneakers bringen den Retro Look der 90er wieder zum Leben.

Woher kommt der Trend?
Wer als Trendsetter mithalten will, muss unbedingt ein paar Ugly Dad Sneakers haben. Die megadicken Sohlen kommen ursprünglich aus den 90er Jahren. Damals mischten Marken wie Nike, Reebok, Fila, Ellesse, L.A. Gear und Buffallo mit ihren fetten Sohlen den Sportschuhmarkt auf. Prominente Sportler wie der Basketballspieler Michael Jordan oder der Sänger Michael Jackson waren die Markenbotschafter für die klobigen Begleiter. Lange Zeit waren die Ugly Sneakers ein modisches No-Go mit prolligem Image. Jetzt sind die massiven Turnschuhe zurück. Zusammen mit dem anhaltenden Athleisure Wear Trend bringen jetzt auch die Retro Schuhe mehr Sportlichkeit in die Mode. Auf den internationalen Laufstegen werden sie sogar zu eleganter Mode kombiniert. Die neue Generation der ´hässlichen` Ugly Dad Sneakers lässt ihre Vorgänger aus den 90er Jahren vor Neid erblassen, so cool und fett sind sie. Je dicker die Sohle desto besser, entweder in Weiß mit fetten farbigen Logos oder im intensiven Farbmix.  

Wie werden sie gestylt?
Beim Styling können sich die Fashionistas kreativ austoben. Cool und ugly sehen die Sneakers zu Trainingshosen, knappen Shorts und tief sitzenden Boyfriend-Jeans aus. Als Stilbruch zur Stoffhose, zum Plisseerock oder Flatterkleid sind sie der Hammer. Wer auf die Fashionstatements aus der USA vertraut, sollte die farblich abgestimmten Tennissocken nicht vergessen.

Eine gute Inspirationsquelle sind die Sportklamotten der 90er Jahre, die viele Marken neu aufgelegt haben.  Ellesse war in den 70ern und 80ern so ungefähr das Coolste was man tragen konnte. Jetzt sind sie wieder da,  die Oversized Hoodies, Tracksuits, Leggings und Body Suits in Gelb, Schwarz, Grau und Weiß. Alle natürlich mit fettem, neuem Logo.  

Fila mischt ebenfalls mit. Früher hüpften die Backstreet Boys in Trainerjacken und Pullis von Fila durch die 90er, heute sind es Typen wie der amerikanische Rapper Kanye West. Die Teile sehen dabei immer noch gleich aus: Oversized, sportlich und mit dem großen Fila Logo darauf.

 

Nach oben