Farbflash, Plateau und Fun

Retrotrend 90er Jahre

FILA Trainingsanzug mit Chunky Sneaker für Sie und Ihn. (Foto: FILA)
FILA Trainingsanzug mit Chunky Sneaker für Sie und Ihn. (Foto: FILA)
Denim-Style mit weißen Sneakern mit easy Klettverschluss. (Foto: Marc O’Polo)
Denim-Style mit weißen Sneakern mit easy Klettverschluss. (Foto: Marc O’Polo)
Lässiger Look für den Alltag. (Foto: Comma)
Lässiger Look für den Alltag. (Foto: Comma)
Chunky Sneaker von FILA – einfach nur cool.
Sneaker im Low Cut sind absolut 90er. (Foto: Cartoon)
Sneaker im Low Cut sind absolut 90er. (Foto: Cartoon)
ellesse ist zurück und überzeugt mit plakativen Schuhen und Pieces.
Jetzt kann es gerne etwas bunter werden, wie bei den Retro-Sneakern aus dem Hause Hilfiger.

Retrotrend 90er Jahre

Farbflash, Plateau und Fun

Die 90er Jahre sind back und die Modewelt setzt mit schrillen Trends voll auf die Retro-Welle. Trainingsanzüge und Chunky Sneakers in knalligen Farben, aber auch coole Baggy Jeans und Jeansjacken, Hip Hop, Grunge und Acid Rock mischen die Modeszene auf.

Egal ob man sie mag oder nicht, an den 90er Jahren führt kein Weg vorbei. Extreme gehen in der Mode immer. Die neue Generation Streetwear hat die glänzenden Sportanzüge, wilden Muster und lauten Farben aus den Fitnessstudios der 90er Jahre entdeckt und aufgefrischt. Neon lässt grüßen und wird gern von klarem Rot, Pink, Orange, Braun und Flaschengrün begleitet. Die Fashionistas kombinieren hemmungslos alle Stilelemente: Tanktop trifft auf Jogginghose aus glänzendem Polyamid und dazu gegürtete Blazer. Der Trainingsanzug aus farbigem Nylon ist stadttauglich und wer es noch schriller mag wählt Graffiti von Kopf bis Fuß, Mega-Logos oder Comicdrucke im Pop-Art-Stil. Die Trainingsanzüge von Sportmarken wie ellesse, FILA, Champion oder Kappa zählen derzeit zu den coolsten It-Pieces. Die Trainingsteile in leuchtenden Farben und mit Fledermausärmeln eignen sich zum Auspowern beim Training genauso wie zum urbanen Auftritt mit Jeans & Co.  Apropos Jeans. Schluss mit den engen Skinny-Jeans, jetzt können sich die Girls in Straight Leg Jeans und Baggy Jeans frei bewegen. Die legendäre 501 von Levi´s ist derzeit ein hipper Style. Oversized Jeansjacken sind das Lässigste in der Jeans-Liga und der Minirock feiert sein Comeback.

Was wären die 90er Jahre ohne Sneaker mit markantem Plateau? Sneaker laufen auf Wolkensohlen, am liebsten in Weiß, mit Leodrucken oder in Neonfarben. Hauptsache der Fun-Faktor stimmt. Überhaupt müssen es Sneaker in allen Variationen sein und Hauptsache mit dicker und auslandender Sohle. Ugly Sneakers sind die Spaßmacher der Saison. In den 90er Jahren boten die klobigen Sohlen den Skatern Schutz bei waghalsigen Stunts. Modische Blaupausen sind auch die klassischen Tennis Styles. Wer nicht nur auf Rapper, Skater und Tennis steht, sollte nach Plateau Sneakern Ausschau halten. Schlicht, minimalistisch oder extravagant im Stil, sind sie ein unkompliziertes Kombinationstalent zu längeren Kleidern, Plisseeröcken, weiten und verkürzten Hosen. Ganz nebenbei zaubern sie optisch längere Beine.  Die Modellvielfalt ist groß und alles geht: Mit Leinen Upper und dicker weißer Sohle, Plateau mit markanten farbigen Streifen, im Mustermix mit Animalprints, mit Glanz, Farbe und gesprenkelter Sohle, schlicht in Weiß oder Schwarz, in zarten Pastells, in Wildleder oder Glattleder, mit Schmuck-Applikationen, in Rot, Orange oder Beerenfarben, Gelb oder Rosa, oder im plakativen Farbmix.

Nach oben