Smart und auf leichten Sohlen

Männerschuhe für den Herbst

Karomuster prägen die neue Männermode. (Foto: Joop)
Karomuster prägen die neue Männermode. (Foto: Joop)
Für Spannung sorgen Stilbrüche. (Foto: Mac)
Für Spannung sorgen Stilbrüche. (Foto: Mac)
Die beliebtesten Begleiter der Männer bleiben Sneaker und Sneakerboots. (Foto: Samsoe)
Die beliebtesten Begleiter der Männer bleiben Sneaker und Sneakerboots. (Foto: Samsoe)
Chealsea Boot von Floris van Bommel
Ganz vorne mit dabei Chelsea Boots mit Vintage – Charakter. (Foto: Joop)
Ganz vorne mit dabei Chelsea Boots mit Vintage – Charakter. (Foto: Joop)
Sneaker von Lacoste
Chealsea Boots von IMAC

Männerschuhe für den Herbst

Smart und auf leichten Sohlen

Sportive, unkomplizierte Mode und neu interpretierte Klassiker wie Karomuster und Cord prägen die neue Männermode. Stilbrüche sorgen für Spannung. Mehr Farbe ist auch ein Signal für die Schuhmode. Aber was wirklich zählt sind Leichtigkeit und Komfort. Die Männer können sich auf eine abwechslungsreiche Herbstsaison freuen.

Auch in der Männermode zerfließen die Grenzen zwischen Büromode und gepflegter Freizeit. Für den Saisonstart sind Allrounder mit leichten Sohlen und harmonischem Material- und Farbmix gefragt. Was sich in der Mode über lässige entspannte Looks wie zum Beispiel weitere Hosen, Stretch und Strick darstellt, zeigt sich in der Schuhmode über Bequemlichkeit und Funktion. Sneaker und Sneakerboots bleiben die liebsten Begleiter der Männer. Kernige Modelle im Trekking-Charakter liegen weiter im Trend. Der Mix von Leder und Hightech-Materialien wie Mesh oder Neopren bringt Sportlichkeit ins Spiel. Weiche Polster, Hakenverschlüsse, bunte Senkel und Profil-Sohlen erinnern an typische Bergsteiger-Details.

Für entspannte Momente und offizielle Auftritte zum Anzug sollten die Männer nach hybriden Edel-Sneaker in anspruchsvollen Materialien und mit etwas dickeren Schalensohlen Ausschau halten. Etwas angezogener wirken auch markante Schnür- und Chelsea-Boots mit Vintage-Charakter. Typisch sind markante Rahmen, dickere Sohlen und kleine handwerkliche Details wie Ziernähte und aufwendige Ledermacharten, die teilweise per Hand bearbeitet werden. Booties zählen nach wie vor zu den Lieblingen der Männer, bekommen aber Gesellschaft von Halbschuhen. Auch hier sind rustikalere Optiken Stil bildend. Brogues mit Lyralochung und dezentem Vintage-Charakter passen perfekt zu verkürzten Hosen und werden von mutigen Männern mit farbigen Strümpfen kombiniert.

Bei den Farben treten die Männer mutiger auf. Ihre Lieblingsfarbe ist natürlich schwarz, aber mittlere Grau- und Neutraltöne, Blau, Dunkelbraun und Cognac sind auf dem Vormarsch. Zweifarbigkeit sowie Farbakzente an Sohle und Senkel bringen den Kick. Von wegen Tarnung heißt es bei der Trendfarbe Oliv. Der bräunlich-graue Grünton zeigt sich pur oder in Camouflage-Optiken und ist vor allem bei Sneakern auf dem Vormarsch. Hier dürfen es auch sportliche Retro-Farben sein.

Nach oben