Beige is back

Herbstauftakt: Stiefeletten und Chelseas

Der Herbst ist da und kommt mit vielen Brauntönen daher: beige is back. (Foto: Cinque)
Der Herbst ist da und kommt mit vielen Brauntönen daher: beige is back. (Foto: Cinque)
Cooler Look mit derben Boots, Midi Rock und kuscheligem Rollkragen. (Foto: Cinque)
Cooler Look mit derben Boots, Midi Rock und kuscheligem Rollkragen. (Foto: Cinque)
Die Looks werden für die Herbstsaison ruhiger, unauffälliger und harmonischer. (Foto: Samsoe)
Die Looks werden für die Herbstsaison ruhiger, unauffälliger und harmonischer. (Foto: Samsoe)
Cooler Chelsea Boot mit bunten Gummibandeinsatz.
Weiß – die perfekte Farbe zu beigen Styles. (Foto: Windsor)
Weiß – die perfekte Farbe zu beigen Styles. (Foto: Windsor)
Der perfekte Slipper in Beige – optimal fürs Büro geeignet.
Auf Schlangenprint wollen wir dieses Jahr definitiv nicht verzichten – hier in tollen Brauntönen.

Herbstauftakt: Stiefeletten und Chelseas

Beige is back

Brauntöne und Beige sind alles andere als trist. Sie strahlen wie ein bunter Herbstwald und peppen jedes Outfit auf. Gewürzt mit Curry und Orange verlängern sie den Sommer. Leichte Stiefeletten und Chelseas in sanften Farben schmeicheln den Füßen.

Diese Übergangszeit nervt. Für die leichten bunten Sommerkleider und Sandaletten ist es zu frisch und dunkle Winterklamotten gehen überhaupt nicht. Grelle Farben sind die Frauen  leid, aber zu düster möchten sie auch nicht aussehen. Die Frauen sehnen sich nach einem neuen frischen Look, am liebsten einem Mix aus ihren vorhandenen Lieblingsteilen und ersten Herbstboten. Eine topmodische Alternative sind Beige & Co. Diese Farben kommen dem Modetrend entgegen, denn die Designer haben sich genug mit Mustern und Farben beschäftigt. Den „Gucci“ Trend kann niemand mehr sehen. Höchste Zeit für eine Beruhigung.

Die Mode zeigt sich klassischer, angezogener und erwachsener mit schicken Oversized-Blazern und verkürzten Hosen. Hosenanzüge versprühen klassisches Flair und der volumige Layering-Look ist wie gemacht für Beige, Braun, Cognac und die ganze Verwandtschaft der neutralen Farben. Sie stehen nicht nur für Naturverbundenheit und urbane Lässigkeit, sondern schmeicheln den Frauen. Beigetöne bringen den Teint  zart zum Strahlen und lassen sich mit der Sommergarderobe super kombinieren. Die neutralen Farben sind alles andere als langweilig und fade. Modebewusste Frauen tragen sie am liebsten von Kopf bis Fuß wie es auch die internationalen Designer in ihren Schauen gezeigt haben. Für den Frischekick in der Mode sorgen Orange, Curry, Pistazie und kräftige Gelbtöne. Aus den vielen Braun-Varianten lässt sich ein anspruchsvolles Styling zaubern. Eine Blaupause für diesen Trend liefern die 70er Jahre mit Cord, Breitcord, Samt, Plüsch und haarigem Strick. Auch Multicolors, Glenchecks und Karos in allen Varianten passen ideal in diese Thematik. 

Beige & Co., das ist die Stunde der „Brown Shoes“. Braun ist das neue Schwarz und darf zum Saisonauftakt nicht im Schuhschrank fehlen. Diese Farben passen zu jedem Look und etwas Stilbruch sorgt ohnehin für den Kick. Geschnürte Boots mit seitlichen Zippern und dicken Profilsohlen, Stiefeletten und die beliebten Chelseas passen ideal zur Beige-Welle. Natürlich nicht nur in braven Uni-Tönen, sondern mit interessanten aufregenden Oberflächen, mit coolem Camouflage, fantasievollen Verzierungen und dezenten Nieten. Liebling Leo, aber auch Python und Zebra melden sich zurück und verleihen Chelseas und Stiefeletten eine mondäne Optik. Western-Styles dürfen sich die Frauen nicht entgehen lassen. Die neue Generation ist moderner und femininer, weich und flexibel verarbeitet und sorgt bei den „Shades of Beige“ für einen hippen Twist. 

Zu allen beigen Damenschuhen

Nach oben