Robust mit coolem Charme

Glam Rock Biker Boots

Das It-Piece der Saison: Biker Boots. (Foto: JOOP)
Das It-Piece der Saison: Biker Boots. (Foto: JOOP)
Die Farbe Schwarz ist das Erkennungszeichen für den Glam Rock Look. (Foto: Monari)
Die Farbe Schwarz ist das Erkennungszeichen für den Glam Rock Look. (Foto: Monari)
Zu verspielten längeren Kleidern und Röcken sehen die Boots besonders gut aus. (Foto: Riani)
Zu verspielten längeren Kleidern und Röcken sehen die Boots besonders gut aus. (Foto: Riani)
Damen Stifelette von Steve Madden
Die Schnürstiefeletten wirken in schwarzem Lack mystisch und geheimnisvoll. (Foto: Liu Jo)
Die Schnürstiefeletten wirken in schwarzem Lack mystisch und geheimnisvoll. (Foto: Liu Jo)
Damen Stiefelette von Di Donna
Damen Stiefelette von SPM

Glam Rock Biker Boots

Robust mit coolem Charme

Biker Boots sind das It-Piece der Saison. Mit auffälligen Schnallen, Nieten, Glamour-Details und rockigen Charme motzen sie jedes Outfit auf. Stilbewusste Frauen geben mit den abgefahrenen Schuhen modisch Gas.

Ihr angestaubtes Image von der Route 66 haben die Biker Boots längst abgelegt. An die tollkühnen Motorradhelden erinnert  allenfalls das robuste Leder der Schuhe.  Die neue Generation tritt mit den Waffen der Frauen auf und spielt mit rockigen Reizen, Coolness und modischen Details. Erkennungszeichen für den Glam Rock Look ist die Farbe Schwarz, am liebsten ein tiefer intensiver Schwarzton bis hin zu Lack, plakativ besetzt mit vielen Nieten, Metall und Schnallen. In robuster Version erinnern sie mit ihrer runden Spitze, den derben Sohlen und markanten Schnallen und Ketten an die klassische Biker-Version. Die modischen Artgenossen treten spitz und zickig auf, gerne im glänzenden Schwarz, mit Nietenketten oder mit drei geschmückten Schnallen. Apropos Schnallen: Plakativ in vierfacher Version und mit fetten Nieten oder Glitzerelementen peppen sie die Klassiker auf. Wer es brutal und abgefahren liebt, wählt den Punk-Style mit massiven Ketten. Glamour-Girls entscheiden sich für Modelle mit filigranem Nietenbesatz und blockigem Absatz sein. Nicht zu vergessen die authentischen Schürboots im Stil von Dr. Martens, die den Trend erst richtig ausgelöst haben. In schwarzem Lack wirken die Schnürschuhe mystisch und geheimnisvoll.

Richtig kombiniert verleihen die robusten Biker jedem Styling einen coolen Twist. Die Mode kommt dem Trend entgegen. Karos ohne Ende lautet die Marschrichtung. Die Biker sind die „Mutter“ des „Brit Chic“ und passen ideal zu kurzen Collegeröcken, Karohosen, Flanellhemden und voluminösen Karomänteln. Wem das alles zu kariert vorkommt, wählt die rockige Variante mit zerratzten Jeans, Lederjacke und Sweatshirt. Oder noch eine Spur härter zu Punk-Rock, Heavy Metall und Gothic Looks. Brave Mädchen tragen die Boots zu  verspielten  längeren Kleidern und Röcken.  Weite verkürzte Hosen sprinten modisch nach vorne und sehen cool aus, wenn  sie zu derben Biker Boots kombiniert wirken. Den neuen Working Look mit maskulinem anthrazitfarbenen Hosenanzug und XXL-Sakko inszenieren die Trendschuhe neu und frech. Fazit: Biker Boots sind eine echte Alternative zur Sneakermode und gehören unbedingt in jede Schuhsammlung. 

Nach oben