Extravagante Western Boots

Comeback der Saison

Das perfekte Outfit zu derben Western Boots. (Foto: Comma Casual Identity)
Das perfekte Outfit zu derben Western Boots. (Foto: Comma Casual Identity)
Dieser Look schafft den perfekten Mix aus cool und verspielt. (Foto: Luisa Cerano)
Dieser Look schafft den perfekten Mix aus cool und verspielt. (Foto: Luisa Cerano)
Denim passt einfach super zu Cowboy Stiefeletten. (Foto: MAC)
Denim passt einfach super zu Cowboy Stiefeletten. (Foto: MAC)
Western Stiefeletten von La Strada im angesagten Leo-Muster.
Style, der rockt – Boots kombiniert mit einem modischen Hut. (Foto: SET)
Style, der rockt – Boots kombiniert mit einem modischen Hut. (Foto: SET)
Diese Cowboy Stiefeletten überzeugen mit einem coolen Animal-Print.
Western Boots in Schwarz sind absolute Basics.

Comeback der Saison

Extravagante Western Boots

Cowboystiefel sind die Trendschuhe der Saison. Extravagante Western Boots pimpen jedes Outfit auf und setzen auch ohne Fransenjacke und Pferd ein cooles Statement. Die Frauen sollten sich das urbane Cowboy-Feeling nicht entgehen lassen. 

Westernstiefel haben ein legendäres Image und an der typischen Optik wurde bis heute kaum etwas verändert. Die klassischen Cowboystiefel der amerikanischen Rancher wie wir sie aus Westernfilmen kennen, sind heute noch aus dickem Rindsleder gefertigt, haben Ziernähte, einen etwa vier bis fünf Zentimeter hohen, nach hinten abgeschrägten Absatz und eine konisch zulaufende Schuhspitze. Der praktische Arbeitsschuh erfindet sich immer wieder neu und ist in dieser Saison der Trendschuh für urbane Cowgirls. Luxusmarken wie Isabel Marant, Alberta Ferretti, Givenchy und Dolce & Gabbana schicken ihre Models in Western Boots über den Laufsteg – kombiniert zu femininen Kleidern, wadenlangen Chiffonröcke oder maskulinen Herrenanzügen. Neben der klassischen Variante aus braunem oder schwarzem genarbten Glatt- oder Wildleder feiern die Boots ihr modisches Debut in Lack- oder Metallic-Leder, in intensiven Farben, mit Animal Prints, Krokoleder, als Glitzer-Boot oder in Patchwork-Optik. Die Schafthöhen sind variabel, egal ob wadenlang oder  knöchelhoch und auch bei den Absätzen dürfen es ein paar Zentimeter mehr sein. Hauptsache der coole Charakter bleibt erhalten.

Mit Western Boots können Frauen jedem Outfit eine aufregende Note verpassen. In einem mädchenhaften Maxikleid mit Rüschen und Volants schaffen sie in Kombination mit den Boots einen gelungenen Stilbruch. Statt immer nur den Standard-Look in Jeans, Blazer, Bluse und Loafer, wird der Büro-Style durch ein paar kernige Westernstiefel neu interpretiert. Zu simplen Lieblingsoutfits wie zur schmalen Jeans und dickem Kuschelpullover, Wollmantel oder Daunenjacke gehen Westernboots allerdings immer. In kompletter Westernmontur mit Blue Jeans, Karohemd, Fransenjacke und Cowboyhut reiten die Westernheldinnen dann im gestreckten Galopp durch die Prärie nach Las Vegas.   

Zu allen Damen Westernboots

Nach oben