Online bestellen & lokale Geschäfte unterstützen
Kauf auf Rechnung (mit Zinia by Santander)
Kostenlose Lieferung & Retoure (DE)
Online bestellen & lokale Geschäfte unterstützen
Kauf auf Rechnung (mit Zinia by Santander)

Schuhe in Untergrößen


Wie finde ich die passenden Schuhe für meine kleinen Füße?

Wer besonders kleine Füße hat, der hat häufig Schwierigkeiten passende und dazu noch hübsche Schuhe zu finden. Wir erklären Dir heute, was Schuhe in Untergrößen eigentlich bedeutet, was man beim Kauf beachten sollte und welche Marken Schuhe in kleinen Größen eigentlich produzieren.


Was sind Untergrößen?

Zunächst einmal eine kleine Einführung in die Welt der Untergrößen, damit Du weißt, worüber wir in diesem Blogbeitrag sprechen. Als Untergröße bezeichnet man im Allgemeinen Füße, die kleiner als der Durchschnitt sind. Das sind bei Damenschuhen die Größen 32 bis 35 und bei den Herren die Größen 39 bis 42. In diesem Größenbereich gibt es häufig keine sonderlich große Auswahl. Aber einige Marken setzen seit Jahren darauf, das zu ändern – mit modischen Modellen, die so überhaupt nicht nach Gesundheitsschuh aussehen.


Worauf muss man beim Kauf eigentlich achten?

Aber zunächst wollen wir einmal darüber sprechen, was Du beim Kauf von Untergrößen beachten solltest. Um Deine passende Schuhgröße zu erfahren, solltest Du Deine Füße einmal von Fachpersonal ausmessen lassen. Dabei ist zu beachten, dass Füße morgens tendenziell kleiner und schmaler sind als abends. Das liegt an der Belastung der Füße durch die tägliche Bewegung. Wer also Schuhe anprobiert, sollte dies eher abends tun, um nicht im Laufe des Tages eine böse Überraschung zu erleiden. Auch solltest Du darauf achten, ob die Schuhe richtig für Deine Füße sind. Das Thema Fußgesundheit ist unglaublich wichtig und wenn an den Füßen etwas drückt, kann es schnell auf die Wirbelsäule und bis in den Nacken ausstrahlen. Auch Kopfschmerzen oder Migräne können Auswirkungen von unpassenden Schuhen sein. Wenn Du deine passende Schuhgröße weißt, geht es an die Suche nach einem Schuh! Besonders Frauen mit sehr kleinen Füßen sind häufig in der Versuchung, einfach Schuhe aus der Kinderabteilung zu wählen. Doch Achtung – Kinderfüße haben ganz andere Ansprüche an einen Schuh als ausgewachsene Füße eines erwachsenen Menschen. Deshalb sollte man lieber nach einem Schuh für Erwachsene Ausschau halten. Zum Glück gibt es einige Marken, die viele Schuhe in Untergrößen im Sortiment haben.


Diese Marken haben sich auf Untergrößen spezialisiert

Sowohl für Männer als auch Frauen gibt es Schuhmarken, die ein besonders ausgeprägtes Sortiment an Untergrößen herstellen. Unter anderem Gabor und Josef Seibel haben Schuhe für schmale Füße im Repertoire. Beide Marken führen modische Schuhe für Menschen mit kleinen Füßen, die nicht nur bequem sind und gut aussehen, sondern auch alle Ansprüche an einen modernen Schuh erfüllen.

gabor
josef seibel

Entdecke Schuhe in Untergrößen auf schuhe.de



Kostenlose Lieferung & Retoure (DE)
Kauf auf Rechnung mit Zinia
Über 1.300 Marken entdecken
Zufriedene Kunden & sicher einkaufen

JETZT ZUM NEWSLETTER ANMELDEN & SCHUHE IM WERT VON 150 € GEWINNEN

Gewinnspiele mit tollen Preisen
Schuhtrends & Inspiration
Persönliche Angebote & Empfehlungen
Exklusive Rabatte & Aktionen

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Datenschutzerklärung & Teilnahmebedingungen