Entspannter Look und markante Profilsohlen für Halbschuhe, Stiefeletten, Chelsea boots & Co.

Damen Schuhmode im Herbst

Zur neuen weiten Hosenmode passen Dandy-Schnürer in Lack, edle Sneakers mit dicker Sportsohle und Boots mit kräftigen Absätzen.
Der neue lässige Herbst-Look für Frauen: Jog Pants mit eleganten Dandy-Schnürern (Foto: Clarks)
Der neue lässige Herbst-Look für Frauen: Jog Pants mit eleganten Dandy-Schnürern (Foto: Clarks)
Maskuline Dandy-Schnürer mit kräftiger Profilsohle im Haifischlook sind absolute Hingucker und passen perfekt zur aktuellen Herbst-Mode (Foto: Marc Cain)
Maskuline Dandy-Schnürer mit kräftiger Profilsohle im Haifischlook sind absolute Hingucker und passen perfekt zur aktuellen Herbst-Mode (Foto: Marc Cain)
uch bei den Stiefeletten und Ankle Boots werden die Sohlen in der Herbstmode etwas dicker als bisher (Foto: Marc Cain)
uch bei den Stiefeletten und Ankle Boots werden die Sohlen in der Herbstmode etwas dicker als bisher (Foto: Marc Cain)
Damen Schnürschuh von paul green
Weite Hosen wie Culotte gepaart mit weiten Oberteilen und klassischen Slipper mit glatter Oberfläche werden den Look in diesem Herbst bestimmen (Foto: Clarks)
Weite Hosen wie Culotte gepaart mit weiten Oberteilen und klassischen Slipper mit glatter Oberfläche werden den Look in diesem Herbst bestimmen (Foto: Clarks)
Skechers Sneaker für Damen
Plateau Stiefelette von Tamaris

Damen Schuhmode im Herbst

Entspannter Look und markante Profilsohlen für Halbschuhe, Stiefeletten, Chelsea boots & Co.

September hat der Herbst begonnen. In den herbstlich dekorierten Schaufenstern lachen uns neue voluminöse Schuhmodelle in dunklen Farben und mit massiven Böden an. Flache durchgehende Plateausohlen oder auch Brikett- und Haifischsohlen geben Monks, Brogues, Chelseas, Hochfront-Modellen und Stiefeln eine komplett neue Optik. Aber auch Blockabsätze und Karréeformen im 70er Jahre Stil in schönen Farb- und Materialkombinationen bringen frischen Wind in die Kleiderschränke der Frauen.
So innovativ und vielseitig war die Schuhmode schon lange nicht mehr.

Weite Silhouetten im Focus der Herbst-Mode
Neue weite Silhouetten dominieren die Mode in diesem Herbst. Frauen müssen ihren Kleiderschrank umräumen und Platz für weite Oberteile und weite Flatterhosen schaffen. Enge Passformen bleiben uns zwar als Klassiker erhalten, aber wer modisch mitreden will, braucht unbedingt weite Hosen, die bis zur Taille gehen. Culottes - eine Art Hosenrock -, Marlenehosen und ausgestellte Flare-Jeans haben die Mode komplett umgekrempelt. Zu den neuen Looks passt fast jeder Schuhtyp, denn die weite Mode ist flexibel und anpassungsfähig. Lässige bequeme Jogg-Pants setzen ihre Erfolgsgeschichte aus dem Sommer fort. Flache klobige Schuhe sehen zum lässigen Look genauso gut aus wie zu kurzen Röcken und Kleidern. Sie sind bequem und bringen Coolness in die Mode. 

Halbschuhe feiern ein Comeback
Zur androgynen Mode mit weiten Oberteilen undweiten Hosenbeinen brauchen die Frauen unbedingt maskuline Schnürschuhe im Dandy Stil. Die neuen ´Boyfriends` zeigen sich im College- oder Golfschuh-Look mit Tasseln und Troddeln, im Budapester-Stil oder als Monks mit Schnalle. Stylische Erkennungsmerkmale von Halbschuhen sind kräftige Absätze und Profilsohlen. Diese Retro-Klassiker sehen in Lack oder Glattleder und in dunklen Winterfarben richtig gut aus. Teilweise erinnern sie mit ihren zackigen Haifischsohlen an den Look britischer Rockstars und Edel-Punks. Halbschuhe sehen super zu kurzen Röcken, Culottes und ausgestellten Hosen aus. 

Sneaker sind verlässliche Freunde
Die neuen Sneaker lassen sich von der Skaterszene oder Retro-Running-Styles inspirieren und müssen in jedem Fall eine voluminöse Sportsohle haben. Aufgepeppt werden sie mit Bicolor-Effekten, Materialkontrasten und opulenten Details wie Nieten, Schmucksteinen oder progressivem Materialmix. Sneakers sind Allroundtalente zu jedem Look und bringen eine gewisse Coolness ins Spiel. 

Glänzende Zeiten für Ankle Boots und Stiefeletten
Booties haben passend zu den weiten Hosensäumen mehr Volumen und dicke, deftige Sohlen. Als Kontrast zum massiven Auftritt zeigen sich die robusten Schuhe in der Optik sauber, clean und edel aus poliertem Leder. Nieten, Schnallen und Ketten sind ein attraktiver Blickfang. Gerade zum Hippie-Look mit Ponchos, Karos, Fransen und Denim passen Stiefel und Westernboots mit weiteren Schäften oder angeschnittenen Absätzen ideal. Mit Fransen oder in Patchwork sieht der Look besonders trendig aus. Doch auf Opulenz und Eleganz brauchen die Frauen nicht zu verzichten. Schlanke, spitze und rassige Heels mit strukturierten oder polierten Oberflächen – am liebsten in Schwarz - gehören unbedingt zum trendigen Auftritt dazu. Kombiniert mit Marlene, gerade geschnittenen Hosen und lässigen sportiven Jogg-Pants ist der Wow-Effekt garantiert. 

Alle im Beitrag gezeigten Modelle finden Sie auf schuhe.de. Einfach direkt auf das Bild klicken oder im schuhe.de Online-Shop die neuen Herbstschuhen finden.

Nach oben