Beim Stil gibt es keine Kompromisse: Interview mit Andreas Schaller, Geschäftsführer LLOYD Shoes

Stilsicher mit Lloyd

„Wenn es um Stil geht, gibt es keine Kompromisse‘“, das ist der Grundsatz, den LLOYD bei der Herstellung seiner Schuhe strikt befolgt.
elegante Herren Schnürer von Lloyd
elegante Herren Schnürer von Lloyd
Herren Sneaker von Lloyd
Herren Sneaker von Lloyd
Lloyd Schnürer für Herren
Lloyd Schnürer für Herren
Lloyd Sneaker für Herren
A. Schaller Geschäftsführer von Lloyd
A. Schaller Geschäftsführer von Lloyd
Lloyd Schnürschuh für Herren

Stilsicher mit Lloyd

Beim Stil gibt es keine Kompromisse: Interview mit Andreas Schaller, Geschäftsführer LLOYD Shoes

Das Unternehmen fertigt seit über 125 Jahren qualitativ hochwertige Schuhe fast ausschließlich in Handarbeit. Mit erstklassigem Handwerk, ausgesuchten Materialien, exzellenter Passform und modischem wie elegantem Design zählt die LLOYD Shoes GmbH zu den führenden Schuhherstellern in Deutschland. Das Unternehmen produziert täglich 7.400 Paar Schuhe und beschäftigt durchschnittlich 1.421 Mitarbeiter weltweit, davon 610 am Firmensitz in Sulingen. Im Jahr 2014 wurden 1,8 Mio. Paar Schuhe verkauft. Über die Besonderheiten in der Verarbeitung und welche Modetrend die Männer in diesem Sommer nicht verpassen sollten, spricht Geschäftsführer Andreas Schaller im Interview mit Schuhe.de

1. Was zeichnet einen LLOYD-Männerschuh aus?
Einen guten Männerschuh zeichnet aus, dass er den Gesamteindruck des Trägers abrundet und ihm einen stilsicheren Auftritt verleiht.

2. Erzählen Sie unseren Lesern kurz, wie ein Schuh produziert wird?
Ein LLOYD Schuh wird extrem aufwändig produziert. Um ein Paar Schuhe herzustellen, werden
bis zu 130 Einzelteile in über 150 Arbeitsgängen zusammengefügt. Das sind aber größtenteils nur die per Hand erfolgten Arbeitsschritte. Die Herstellung der Leder, Schnürsenkel, Sohlen, Ösen, Fäden sowie deren Grundmaterialien ist in diesem Arbeitsprozess noch nicht eingeschlossen. Ebenso wenig die Entwicklung der neuen Kollektionen mit ca. 150 neuen Modellen jeweils für Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter. Eigentlich kaum zu glauben, dass die Schuhe trotz des hohen Aufwands zu solchen Preisen zu haben sind.

3. Was ist das Besondere an der Verarbeitung, den Materialien und der Umweltverordnung?
Qualität ist neben Tragekomfort und Design die Grundlage unserer Aktivitäten rund um den LLOYD Schuh. Dabei spielt die Verarbeitung eine ganz besondere Rolle. Ein wichtiger Punkt ist unsere Verantwortung für die Umwelt. Alle unsere Werke sind auf gleichen Standards aufgebaut und entsprechen den neuesten Erkenntnissen der Verarbeitung, dem Schutz der Ressourcen in Sachen Umwelt wie z.B. der Abfallvermeidung sowie der Einsparung von Energie. Die Verarbeitung unserer Produkte soll sicherstellen, dass der Träger unserer Schuhe, auch nach langer Tragedauer, die Entscheidung sich für LLOYD entschieden zu haben, nicht bereut und einer unserer vielen treuen Stammkunden bleibt bzw. wird.

4. Wie mutig dürfen die Männer bei den Farben sein?
Die Mode erlaubt den Männern heute deutlich mutiger zu sein, als es vielfach im Straßenbild zu sehen ist. Die Farbe Blau ist heute schon Normalität und auch der Mut zu helleren Brauntönen wächst. Helle Sohlen sind in diesem Sommer schon fast ein „Must-Have“ in der Herrenmode. Mit etwas auffälligeren Schuhen können die Männer ihren Look perfekt abrunden.

5. Wie sehen in diesem Sommer die idealen Businessschuhe aus und was passt dazu?
Der klassische Herrenschuh zum Anzug ist bei hochoffiziellen Anlässen und in „krawattenaffinen“ Berufsgruppen nicht wegzudenken. Außerhalb dieses Trägerumfeldes spielt der modere Anzug auch als Businessanzug eine deutlich größere Rolle. Dazu trägt der Mann leichte Stiefeletten, braune Schuhe, gerne mit heller, bzw. farblich abgesetzter Sohle oder Schnürsenkeln. Mit diesem Look wird die Lässigkeit des modernen Businessanzugs unterstrichen und der Gesamteindruck abgerundet.

6. Sneakers zum Anzug, geht das? Oder blamieren sich die Männer?
Zu einem modernen lässigen Anzug ist das kein Problem.

7. Bald sind Ferien. Welche Schuhe gehören unbedingt ins Urlaubsgepäck?
Wie so oft kommt es drauf an, wohin die Reise geht. Geht es in die Berge, gehören Wanderschuhe, lässige Sneakers für den Stadtbummel zwischendurch und modere lässige Casual-Schuhe für den Abend ins Reisegepäck. Für den Urlaub am Meer empfehlen wir einen ähnlichen Look mit Sneakers und Casual-Schuhen, aber unbedingt auch fröhlich gemusterte Beach-Zehengreifer für den Strand.

8. Was geht modisch gar nicht?
Bitte niemals Sandalen mit Socken!

Nach oben