Wie style ich… Stiefel und Overknees

Stiefel Trend a la Pretty Woman

Als Faustregel gilt: Je kürzer der Rock, desto höher der Schaft. (Foto: s.Oliver)
Als Faustregel gilt: Je kürzer der Rock, desto höher der Schaft. (Foto: s.Oliver)
Langschaftstiefel sind die moderne Variante für Individualität und Selbstbewusstsein. (Foto: Hugo)
Langschaftstiefel sind die moderne Variante für Individualität und Selbstbewusstsein. (Foto: Hugo)
Einige Overknees lassen sich umstülpen und je nach Stylingwunsch auch als Langschaftstiefel tragen. (Foto: Caprice)
Einige Overknees lassen sich umstülpen und je nach Stylingwunsch auch als Langschaftstiefel tragen. (Foto: Caprice)
Donna Carolina Stiefel
Berühmt wurde der Overknee durch den US-Film Pretty Woman mit Julia Roberts in der Hauptrolle. (Foto: MiaMai)
Berühmt wurde der Overknee durch den US-Film Pretty Woman mit Julia Roberts in der Hauptrolle. (Foto: MiaMai)
Overknees von Buffalo
Alma en Pena Overknees

Stiefel Trend a la Pretty Woman

Wie style ich… Stiefel und Overknees

Je kürzer die Röcke, desto länger die Stiefel. Overknees und Stiefel machen schöne Beine und lenken die Blicke auf sich. Die aufregenden Begleiter sind der modische Geheimtipp für stilbewusste Frauen. In dieser Saison feiern sie ihr fulminantes Comeback.  

Berühmt wurde der Overknee durch den US-Film Pretty Woman mit Julia Roberts in der Hauptrolle. Danach eroberte er die internationalen Laufstege und die Herzen aller Frauen. Modisch hatte er immer eine Bedeutung und die Fangemeinde der hohen Stiefel wuchs. Stars und Schauspielerinnen wie Jennifer Lopez, Madonna, Victoria Beckham, Sarah Jessica Parker, Heidi Klum, aber auch Rihanna, die Models Katie Homes, Irina Shayk oder Miranda Kerr lieben Overknees. Kylie Jenner erschien bei einem Event sogar in farbintensiven lila Overknees, die ihre schönen Beine perfekt zur Geltung brachten. Die prominenten Vorbilder spornen die Frauen für ein aufregendes Styling mit hohen Stiefeln an.  

Overknees sind die moderne Variante für Individualität und Selbstbewusstsein. Der längste aller Stiefel reicht bis über das Knie und sieht aus geschmeidigem Velours oder Glattleder umwerfend aus. Sehr edel sieht er mit flachem Absatz aus. Der Clou vieler Modelle: Sie lassen sich umstülpen und je nach Stylingwunsch auch als Langschaftstiefel tragen.  Raffinierte Schnürungen, Fransen, freche Applikationen oder Schnallen setzen ein Statement. Nichts schnürt ein, denn dank Stretch-Verarbeitung sitzen die Overknees wunderbar am Fuß. Schaftstiefel sind die kürzeren Varianten, treten aber ebenso raffiniert und verführerisch auf. Ob klassisch, sportlich mit Profilboden oder modischem Blockabsatz – der Wow-Effekt ist garantiert. Stiefel gibt es übrigens auch in weiteren Passfomen und selbst Frauen mit kräftigen Waden finden ihr Modell.  

Das Styling erfordert Geschick und Mut. Eine Faustregel besagt, dass sich die Schafthöhe der Stiefel an der Länge des Rockes orientieren sollte – je kürzer der Rock, desto höher der Schaft. Mit einem engen Glitzeroberteil dazu, zaubern die Frauen einen femininen Look. Bei Hosen gilt, dass sie in die Schaftstiefel gesteckt werden. Ein Klassiker zu den Stiefeln sind enge Röhrenjeans, die aus der Mode nicht mehr wegzudenken sind. Auch Leggings gehen immer.  Weite Flatterhosen wären ein No-Go. Ein süßer Look sind kurze Kleider und lange Stiefel. In eine geheimnisvolle Schönheit verwandeln sich die Frauen, wenn sie ihr ´kleines Schwarzes` mit schwarzen Velours-Overknees kombinieren.    

Alle im Beitrag gezeigten Schuhe finden Sie  auf schuhe.de. Einfach direkt auf das Bild klicken oder im schuhe.de Online-Shop nach passenden Schuhen Ausschau halten. 

Nach oben