Espadrilles in fröhlichen Farben und Clogs im Hippie-Look

Sommerfeeling pur

Espadrilles sind die perfekten Sommerschuhe, denn sie verleihen ein leichtes Tragegefühl. (Foto: Marke Espadrij)
Espadrilles sind die perfekten Sommerschuhe, denn sie verleihen ein leichtes Tragegefühl. (Foto: Marke Espadrij)
Clogs mögen zuerst klobig wirken, sind aber eine modische Ergänzung für den Sommer Look. (Foto: Marke DEYK M)
Clogs mögen zuerst klobig wirken, sind aber eine modische Ergänzung für den Sommer Look. (Foto: Marke DEYK M)
Die braunen Holzschuhe bilden ein farbliches Highlight im sonst coolen Jeans Look. (Foto: Marke KAPALUA)
Die braunen Holzschuhe bilden ein farbliches Highlight im sonst coolen Jeans Look. (Foto: Marke KAPALUA)
Damen Clogs von Clarks
Espadrilles gibt es in allen Farben und ermöglichen so eine gelungene Kombination mit jedem Outfit. (Foto: Marke Mac)
Espadrilles gibt es in allen Farben und ermöglichen so eine gelungene Kombination mit jedem Outfit. (Foto: Marke Mac)
ELENA Italy Espadrilles für Damen
Damen Espadrilles von Gabor

Sommerfeeling pur

Espadrilles in fröhlichen Farben und Clogs im Hippie-Look

Sommer, Sonne, Wind und Meer. Espadrilles und Clogs vermitteln unbeschwerte Lebensfreude und machen Lust auf Urlaub. Der kann gleich in der Stadt beginnen, denn in dieser Saison sind Espadrilles das It-Piece für die Frauen. Kunterbunt in vielen Farben oder mit Pailletten besetzt, bieten sie modisch die ganze Bandbreite. Ein weiterer Aufsteiger sind braune Clogs mit authentischer Holzsohle und Nieten. Sie passen prima zur angesagten Hippiemode.

Die Espadrilles mit der typischen Bastumrandung der Sohle gibt es nicht nur in der klassischen Form, sondern auch als Schnürschuh, Plateausandalette oder Sneaker. Ob Pailletten als Blickfang, Textilslipper für den Alltag oder den Strand oder edle Lederespadrilles für die Party am Abend, die neuen Trendschuhe bringen Abwechslung in die Mode. Ihre Geschichte vermittelt einen Hauch von Côte d´Azur und Hollywood. Schon Stilikonen wie Sophia Loren, Jacqueline Kennedy und Grace Kelly trugen den zeitlosen Klassiker in den 50er Jahren. Sie waren auch das Markenzeichen von Pablo Picasso und Salvador Dali und heute noch haben sie viele prominente Fans. In den 80er Jahren erlebten die Juteschuhe ihren modischen Höhepunkt. Danach war es lange Zeit still um sie. Jetzt feiern sie ihr großes Comeback und melden sich in vielen modischen Varianten zurück.

Die ursprünglichen Originale sind die Espadrij l´originale, die heute noch in den französischen Pyrenäen in Handarbeit hergestellt werden. Felix Staeudinger, Inhaber von Espadrij l´originale, erklärt wie die Machart seit Generationen gepflegt wird: „Die Schuhe sind aus einem festen Baumwoll-Canvas-Stoff  verarbeitet und ihr Markenzeichen ist eine robuste Jutesohle, die mit wasserabweisendem Naturkautschuk durchgehend beschichtet ist.“ Die Schuhe können mit warmem Wasser und milder Seife gereinigt werden. Für die Anprobe rät der Fachmann: „Bitte die normale Schuhgröße auswählen und die Schuhe ein bis zwei Tage einlaufen. Danach sitzen sie wie eine zweite Haut.“

Clogs, der zweite Trendschuh in diesem Sommer, erlebte seinen großen Boom in den 70er Jahren. Das Obermaterial war meistens aus Leder, das seitlich an die robuste Holzsohle genagelt wurde. Er war der ideale Arbeitsschuh und wurde im Summer of Love  als modisches Must-Have entdeckt. Jetzt klackern die Holzschuhe wieder fröhlich durch den Sommer. In Braun, mit Nieten und Holzsohlen sind sie der authentische Originalschuh zu Schlagjeans und ethnisch bedruckten langen Hippie-Kleidern und Röcken.

Alle im Beitrag gezeigten Modelle finden Sie auf schuhe.de. Einfach direkt auf das Bild klicken oder im schuhe.de Online-Shop nach den Schuhen Ausschau halten.

Nach oben