Frauen zeigen Profil

Saisonauftakt Herbst

Auf der GDS Messe hat schuhe.de nach den diesjährigen Herbsttrends Ausschau gehalten. (Foto Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)
Auf der GDS Messe hat schuhe.de nach den diesjährigen Herbsttrends Ausschau gehalten. (Foto Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)
Klassische Stiefeletten werden mit Ethno Prints und robuster Sohle zu echten Herbst Highlights. (Foto Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)
Klassische Stiefeletten werden mit Ethno Prints und robuster Sohle zu echten Herbst Highlights. (Foto Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)
Der Look der 70er Jahre spiegelt sich mit seinen Franzen in der Schuhmode wider. (Foto Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)
Der Look der 70er Jahre spiegelt sich mit seinen Franzen in der Schuhmode wider. (Foto Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)
Modische Chelsea Boots in einem Rotton und Lackoberfläche sind das Must in diesem Herbst. (Unisa)
Modische Chelsea Boots in einem Rotton und Lackoberfläche sind das Must in diesem Herbst. (Foto Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)
Modische Chelsea Boots in einem Rotton und Lackoberfläche sind das Must in diesem Herbst. (Foto Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)
Damen Chelsea Boots von Paul Green
Gabor Business Slipper für Damen

Saisonauftakt Herbst

Frauen zeigen Profil

Die neue Schuhmode ist verführerisch und aufregend schön. Robuste markante Sohlen, Blockabsätze, Fransen, Veloursleder, glänzendes Glattleder und neue Farben wie tiefe Rotnuancen, Cognac und Camel sorgen in der dunklen Jahreszeit für Lichtblicke. Jeder Schuh ist ein Must-Have. Da werden die Frauen schwach.
Die Catwalk-Schauen der GDS Schuhmesse  zeigen wo es im Herbst modisch langgeht. Die Siebziger Jahre melden sich mit Blockabsätzen, Karree-Leisten und knöchelhohen Stiefeletten zurück - alles authentisch im Farbmix, mit Fransen und Fell. Auf Nummer sicher gehen die Frauen bei Eis und Schnee mit robusten zackigen Sohlen und modischen Plateaus. Langschaftstiefel und Overknees feiern ihr Comeback. Sneakers im Materialmix mit Filz, Fell und Strick sind aus der Mode nicht mehr wegzudenken. Auf Klassiker wie kurze kesse Stiefeletten, Chelseas und Loafer können die Frauen in keiner Herbstsaison verzichten. Bei den Materialien dominieren natürliche Leder-Optiken, glänzende Lackoberflächen, softe Velours- und Nubuk-Qualitäten. Wichtig sind Matt-Glanz-Effekte, Farbverläufe, Fantasieprägungen und Materialmix. High-Tech-Materialien bringen Dynamik in die Sneaker-Mode.
Das wichtigste Kriterium beim Schuhkauf sind die Farben, denn die müssen schließlich zur Garderobe passen. Modeurop, der Fashion Pool im Deutschen Schuhinstitut, definiert jede Saison die neuen Farbthemen. Essentials sind die unentbehrlichen, gut kombinierbaren Basics und Neutraltöne plus Grau-, Beige- und Braun und Winterpastelle. Bei dem Farbthema Artisanal stehen Fantasie, Kreativität und Handwerkskunst im Fokus. Typisch hierfür ist der Look der Siebziger Jahre mit seinen Hippie- und Ethnoanklängen. Die Farbigkeit ist brillant und reich und dreht sich um Cognac, Camel, Rost, tiefe Rotnuancen sowie Khaki, Olive und Denim. Visionary orientiert sich an der virtuellen Welt. Future Fashion mit Anklängen aus der Sportwelt ist eine feste Größe in der Mode. Farbe darf provozieren, darf scharf und intensiv sein. Electric Blue, Tangerine, Cyclam und Grün setzen coole Statements. Sie stehen im Kontrast zu Schwarz, Weiß und Metallictönen.
Alle im Beitrag gezeigten Modelle finden Sie auf schuhe.de. Einfach direkt auf das Bild klicken oder im schuhe.de Online-Shop nach den Schuhen Ausschau halten.

 

Nach oben