Saisonauftakt Damenschuhe

Wir begrüßen den Herbst mit modischen Trends z.B. in intensiven Rottönen (Foto: Marke InWear)
Wir begrüßen den Herbst mit modischen Trends z.B. in intensiven Rottönen (Foto: Marke InWear)
Der Collegelook begeistert mit Business Slippern, die mit Plateauabsätzen und Troddeln ausgestattet sind. (Foto: Marke Bogner)
Der Collegelook begeistert mit Business Slippern, die mit Plateauabsätzen und Troddeln ausgestattet sind. (Foto: Marke Bogner)
Aufsehen erregen die aufregend hohen Plateauschnürpumps aus Lack. (Foto: Marke Bogner)
Aufsehen erregen die aufregend hohen Plateauschnürpumps aus Lack. (Foto: Marke Bogner)
Caprice Overknees für Damen
Modemutige Frauen tragen hochgeschnürte Plateaustiefel aus edlem Lack. (Foto: Marke Frieda und Freddies)
Modemutige Frauen tragen hochgeschnürte Plateaustiefel aus edlem Lack. (Foto: Marke Frieda und Freddies)
Klassische Damen Stiefeletten von Bullboxer
Damen Business Slipper von Brunate

Saisonauftakt Damenschuhe

In diesem Herbst dürfen die Frauen ihre Garderobe komplett erneuern. Liebe Frauen, macht euch auf aufregende schmale Silhouetten gefasst und freut euch auf wadenlange Stiefeletten, Siebziger Jahre Blockabsätze, Collegeschuhe und lange Schaftstiefel.
Aber wie sieht die Herbstmode aus und welcher Schuh passt dazu? Edelsteinfarben, warme Brauntöne, Senf und Curry, intensive Rot-, Blau- und Violetttöne, zartes Rosé und Gelb sowie Winterweiß hübschen die grauen Wintertage auf. Eine kleine modische Revolution ist die neue Silhouette. Röcke sind bleistiftschmal und die Kleider wadenlang. Das Knie ist bedeckt und die Taille rückt in den Blickpunkt. Businessanzüge melden sich leger und entspannt in weichen Jersey-Materialien zurück. Blousons und Collegejacken bieten ebenfalls Abwechslung im Herbstalltag. Intarsien-Strick mit kunstvollen Musterbildern oder voluminöser Grobstrick bringen Farbe ins Spiel. Weiße Schluppenblusen sind alles andere als brav. Für den totalen Umbruch in der Mode steht die Hose mit ihrem Weiten- und Längenspiel. Eine lässige Variante sind  bequeme Jogg-Pants und athletisch inspirierte Hosen. Die neue Schuhmode passt sich dem Längenspiel an.

Stiefeletten: Ein absoluter Frauenliebling sind die neuen verkürzten Stiefeletten, deren Schäfte auf halber Wadenhöhe enden. Wichtig beim Einkauf: Diese neuen Typen müssen optimal an der Wade sitzen, denn sonst sehen sie unvorteilhaft aus. Die Stiefeletten passen ideal zu verkürzten Bootcut-Hosen, den neuen Midi-Röcken und knielangen Kleidern. Ein Klassiker und treuer Begleiter sind knöchelhohe Stiefeletten und Chelseas mit betonten Absätzen. Modemutige Frauen zeigen mit Hochfront-Pumps Stil und Klasse.

Blockabsätze: Die Einflüsse der Siebziger Jahre sind stark und typisch hierfür sind Velours-Materialien, Plateau-Absätze, Karrée- und standfeste Blockabsätze, teils auch dekoriert mit Fransen und folkloristischen Boho-Elementen. Und auch die gute alte Kreppsohle feiert ihr modisches Revival.

Schaftstiefel: Langschaft- und Reiterstiefel sind die It-Pieces zu langen schmalen Kleidern und Röcken. Am schönsten zeigt sich der Overknee Stiefel auf flachen Sohlen, mit Stretchverarbeitung und aus geschmeidigem Veloursleder.

Collegelook: Von wegen brave Schulmädchen. Für Slipper ist immer Platz im Kleiderschrank. College-, Monks- und Loafer-Typen in dunklem Glattleder passen zu verkürzten Hosen oder den neuen überlangen Männerhosen. Details wie Golflaschen, Lochungen und Troddeln verleihen den Dandy-Typen den typischen Collegelook.
Alle im Beitrag gezeigten Modelle finden Sie auf schuhe.de. Einfach direkt auf das Bild klicken oder im schuhe.de Online-Shop nach den Schuhen Ausschau halten.

 

Nach oben