Die beliebten Klassiker verleihen jedem Outfit eine elegante Note

Pumps und High Heels

Spitz, hoch, raffiniert und in klassischer Silhouette - Pumps und High Heels vollenden den sommerlichen Auftritt
Damen High Heels (Foto: Coast)
Damen High Heels (Foto: Coast)
Klassische Damen Pumps zum Etui-Kleid (Foto: Heine)
Klassische Damen Pumps zum Etui-Kleid (Foto: Heine)
High Heel Sandaletten zum eleganten Abendkleid (Foto: Heine)
High Heel Sandaletten zum eleganten Abendkleid (Foto: Heine)
High Heel von Bufallo
Plateausandaletten und Keilsandaletten für den perfekten Look (Foto: Tommy Hilfiger)
Plateausandaletten und Keilsandaletten für den perfekten Look (Foto: Tommy Hilfiger)
Damen Sandalette von Tamaris
Keilsandalette von Bullboxer

Pumps und High Heels

Die beliebten Klassiker verleihen jedem Outfit eine elegante Note

Anlässe für einen stylischen Auftritt gibt es immer.
Eine Sommerparty mit Freunden, ein romantisches Abendessen am Meer oder einfach, weil es Spaß macht, möchten sich die Frau von heute von ihrer Schokoladenseite zeigen. Im Sommer ist das Outfit unkompliziert. Mit einem hübschen Sommerkleid, Sonnenbrille, Lippenstift und ein paar schicken Pumps sehen Frauen aufregend schön aus. Hochhackige Schuhe sind ein Blickfang und der Wow-Effekt ist garantiert. Pumps und High Heels gehören zu den liebsten Schuhen der Frauen und dürfen im Kleiderschrank nicht fehlen. Hochhackige Schuhe sind elegant, vielseitig, wandlungsfähig und der Inbegriff der Weiblichkeit. Sie strecken die Beine optisch und machen eine tolle Figur. 

Pumps und High Heels die absoluten Allroundtalente. Extravagante High Heels passen ideal zur aktuellen Sommermode.
Zum Beispiel zu bodenlangen Kleidern im Hippie-Look, knieumspielt, als Etui-Kleid, romantisch im Flatterlook, mit Spaghettiträgern, tief ausgeschnitten und figurbetont, in leuchtenden Farben oder schlicht und schwarz.Zu einem eleganten Kleid sollten Frauen unbedingt High Heels oder Pumps tragen. Sie vollenden den Aufsehen erregenden Auftritt und betonen die weiblichen Reize in vollen Zügen.
Aber auch zu lässig fallenden gemusterten Hosen, schmalen und weit fließenden Hosen passen Pumps und High Heels ideal. Zum korrekten Business-Outfit, egal ob Kostüm, schmaler Rock oder Hosenanzug, verschaffen sie den Frauen Respekt. Kombiniert mit Jeans, Minirock oder knackigen Shorts, wirken hohe Hacken frech und sexy. Beim eleganten Gala-Auftritt oder auf dem Tanzparkett gehören High Heels und Pumps auf jeden Fall zum Dresscode.

Plateau-Pumps, Keilpumps, flache Pumps, hohe Pumps oder Slingpumps, da muss jede Frau für sich entscheiden,
welche Version für sie geeignet ist. Elegante spitze High Heels mit 10 cm Absatz sind sicherlich eine Variante für Frauen, die den Catwalk beherrschen. Plateausohlen zeigen selbst auf hohen Absätzen Standvermögen. Wer nicht so hoch hinaus möchte, wählt eher Modelle mit runder Spitze und niedrigerem Absatz.
Elegant und klassisch sehen hohe Schuhe in schwarzem Glattleder, Velours und Lack aus. Glitzerelemente, Ziersteine und Pailletten bieten einen Blickfang. Im Trend liegen zarte Farben. Ideal zur neuen Sommermode passen Pumps in hellem Beige, Nude, Weiß und Pastell-Tönen. Ein modischer Hingucker sind Lack-Pumps in hellen Farben. Und rote Pumps sind natürlich noch immer ein absoluter Ladykracher. 

Alle im Beitrag gezeigten Modelle findet ihr auf schuhe.de. Einfach direkt auf das Bild klicken oder im schuhe.de Online-Shop nach den Lieblings-Pumps Ausschau halten.

Praktische Helfer:
Auf hohen Absätzen laufen ist eine Kunst. Die Füße schwitzen und nach ein paar Stunden schmerzen die Ballen. Außerdem können sich Blasen bilden. Mit ein paar Notfalltricks lassen sich schmerzende Füße vermeiden. Unsichtbare Helfer sind Gel-Polster, die den Vorderfuß- und Fersenbereich auspolstern und den Auftritt dämpfen. Für den Notfall Blasenpflaster mitnehmen und Fuß-Deo nicht vergessen. Ideal ist ein zweites Paar Schuhe zum Wechseln. Oder zwischendurch barfuß laufen. 

Nach oben