Universelle Funktionstalente für die Bergtour

Outdoor Schuhe für Frauen

Wandern liegt bei den Frauen im Trend. Stylische Bergschuhe mit griffiger Sohle machen den Aufstieg zum Kinderspiel.
Marke: Ecco
Marke: Ecco
Damen Bergschuh von Ecco
Damen Bergschuh von Ecco
Maier Sports Wanderschuhe für Damen
Maier Sports Wanderschuhe für Damen
Damen Outdoor Schuh von Lowa
Damen Outdoorsandale von Teva
Damen Outdoorsandale von Teva
Damen Outdoor Schuh von Meindl
ecco Trekkingsandale für Damen

Outdoor Schuhe für Frauen

Universelle Funktionstalente für die Bergtour

Im Spätsommer locken die Berge. Wander-Touren durch die idyllische Natur begeistern immer mehr Menschen. Die Natur erleben, sich aktiv bewegen und etwas für die Gesundheit tun, sind die Motive der deutschen Freizeitwanderer, belegt eine Studie des Deutschen Wanderverbandes. Und immer mehr Frauen schnüren die Outdoorschuhe für die Bergtour über Stock und Stein. Langsames Bergsteigen ist gut für die Fitness und ganz nebenbei werden Frauen ein paar lästige Pfunde los.
Je nach Schweregrad verbrennen wir beim Wandern bis zu 300 Kalorien in der Stunde. Ein leichter Bergaufstieg trainiert Herz und Kreislauf und stärkt Knochen und Gelenke. Gerade für Frauen, die nicht so sportlich sind, ist Wandern der ideale Ausgleich. Wandermöglichkeiten gibt es überall in der Umgebung, egal ob Eifel, Fichtelgebirge, Hunsrück oder bayerischer Wald.

Outdoormode schmeichelt der Figur
An der Wandertechnik hat sich nicht viel verändert, wohl aber am Look der modernen Bergvagabunden.
Rüstige Rentner in zünftigen Kniebundhosen, Wanderstock und Dackel „Waldi“ an der Leine, dominieren schon längst nicht mehr die Bergwelt. Auch Unisex und unförmige weite Anoraks haben bei den modernen Gipfelstürmerinnen keine Chance mehr. Die stilbewussten Bergsteigerinnen erklimmen die schwindelnden Höhen in farbenfroher und funktioneller Outdoormode, die speziell für Damen kreiert wurde. Fleecejacken in frischen Beerenfarben, Softshelljacken mit Kapuze, Steppwesten, Kletterhosen, atmungsaktive Funktionsshirts und Steppwesten schmeicheln den Kletterinnen beim Aufstieg. Sie zeigen in ihrer Outdoormode selbstbewusst Figur.

Wanderschuhe mit farbigen Extras
Der Star der stylischen Bergtour sind die Wanderschuhe. Funktionell ausgestattet und modisch ein Hingucker, begleiten die Allroundtalente die Frauen auf Schritt und Tritt. Die echten Bergsteiger gibt es in vielen klassischen Farben, aber immer mit frischen Colorits aufgehellt. Da zeigen sich Wanderexemplare im hellen Beige mit pinkfarbenen Details, dann in Farbkombination Grau mit Rot, Türkis mit Gelb oder ganz im puristischen Weiß. Ein Must-Have für den Aufstieg sind mehrfarbige Sohlen.
Vor allen Dingen sind sie verlässliche und sichere Begleiter. Wanderschuhe sind mit Dämpfungssystemen ausgestattet, polstern den Fuß an den empfindlichen Stellen und haben eine griffige Sohle. Verarbeitet sind sie aus strapazierfähigem Leder und die Schnürsenkel können individuell gestrafft werden. Beim Kauf sollten die Frauen darauf achten, dass im Zehenraum genügend Platz ist. Am besten die Outdoorschuhe eine Nummer größer kaufen und vor der großen Wandertour einlaufen.

Alle im Beitrag gezeigten Outdoor-Modelle findet ihr auf schuhe.de. Einfach direkt auf das Bild klicken oder im schuhe.de Online-Shop nach funktionellen Wanderbegleitern Ausschau halten.

Praktische Tipps
Was ziehen wir für die Bergtour an und was nehmen wir mit? In jedem Fall gute Wanderschuhe mit Profilsohle. Rucksack nicht vergessen, am besten mit Verbindungsgurt zwischen den Trageschlaufen, damit der Rucksack fest sitzt. Proviant und mindestens ein Liter Wasser mitnehmen. Für die Tour leichte Wanderhose, Softshell- oder Fleece-Jacke, darunter Funktionswäsche aus Mikrofasermaterial tragen. Regenjacke mit Kapuze und Regenhose, Ersatz T-Shirt und Sweatshirt gehören in den Rucksack. Je nach Jahreszeit eine Mütze, Handschuhe oder Sonnenschutz einpacken. Eventuell Wanderstöcke und Hüttenschlafsack.

Nach oben