Schuhfestival in Düsseldorf: High Heel Run, brasilianische Tänzer, Modenschau und Expertentipps

Out of the Box

Ein Tag im Schuhparadies. Das Schuh- und Accessoires-Festival Out of the Box der GDS Schuhmesse ließ die Herzen der Schuh-Fans höher schlagen.
Brazilian Footwear Fashionshow (Foto: Sabrina Wenige)
Brazilian Footwear Fashionshow (Foto: Sabrina Wenige)
Sioux Indianer
Sioux Indianer
Deichmann HighHeelRun (Foto: Melanie Zanin)
Deichmann HighHeelRun (Foto: Melanie Zanin)
Franco Russo Napoli Sandalette
Freifrau von Kö und Moderator Danijel Stanic (Foto: Melanie Zanin)
Freifrau von Kö und Moderator Danijel Stanic (Foto: Melanie Zanin)
Buffalo High Heel
Tamaris High Heel

Out of the Box

Schuhfestival in Düsseldorf: High Heel Run, brasilianische Tänzer, Modenschau und Expertentipps

Ein unvergesslicher Tag für Shoenistas. Am letzten Tag der Schuhmesse GDS  -  beim Schuhfestival Out of the Box - konnten einige tausend Schuhfans bei zahlreichen Aktionen und Events rund um Schadowplatz, Graf-Adolf-Platz und Königsallee in die bunte Welt der Schuhe eintauchen. An Überraschungen mangelte es den Schuhliebhabern an diesem Tag nicht. „Auf die Heels, fertig los“, lautete der Startschuss zum großen Deichmann High Heel Run, bei dem rund 100 Teilnehmerinnen auf Absätzen von über 7,5 Zentimetern über den Laufsteg sprinteten. Männer trauten sich nicht in diese akrobatischen Höhen. Moderiert wurde das Rennen von dem prominenten TV-Gesicht Peyman Amin, der von der bekannten Düsseldorfer Koryphäe Freifrau von Kö unterstützt wurde.

Brasilianisches Flair verbreitete die Modenschau von zehn brasilianischen Trendmarken, die exklusiv ihre Frühling-Sommer-Kollektionen für 2016 präsentierten. Bei schönstem Sommerwetter und tropischen Drinks inklusive fühlten sich die Besucher wie an der Copacabana. Aber zunächst einmal zieht der Herbst in die Schuhregale ein. Was es an tollen neuen Trends und Styles gibt, zeigte der Schuhhersteller Ara in einer Catwalk Show. Zu schönen Schuhen gehören schöne Fußnägel. An einem Maniküre-Stand durften sich die Frauen von professionellen Maniküristen die Nägel lackieren lassen. Schminktipps gab es ebenfalls.

Einen Heidenspaß hatten die Kinder beim Barfußlaufen. WMS, das Qualitätssiegel für passende Kinderschuhe, hatte einen Barfußpfad aufgebaut. Auf dem Parcours konnten die Kinder ein einzigartiges Laufgefühl erleben. Während sich der Nachwuchs vergnügte, informierten sich die Eltern bei den WMS-Experten rund um gesunde Kinderfüße.

Kleine Verschnaufpause gefällig! Wer zwischendurch Lust auf gesunde Vitamine hatte, machte am Espadrij l´originale Obststand halt, an dem es in den Holzkisten neben den farbenfrohen Espadrilles auch eine Portion frisches Obst gab.

Rundherum sorgten Side-Events für Unterhaltung. Experten-Tipps und ein Interview mit dem GDS-Blogger-Testimonial Nina Schwichtenberg brachten neue Erkenntnisse in Sachen Schuhe und Fashion. Bei der großen Shoenista-Rubbellos-Aktion wurden Shoppinggutscheine verlost und die Geschäfte in der Innenstadt waren ebenfalls out of the box. Die Tap Dogs aus Australien und die sieben Rude Girls heizten die Stimmung mit akrobatischen Tanzeinlagen ein und abends gab es eine After-Shoe-Party. Rundherum ein gelungener Tag, der Lust auf noch mehr Schuhe machte.

Nach oben