Coachella Music and Arts Festival

Hippie-Mode und heiße Beats

Die Beachsandalette mit dem abnehmbarem „Pom Pom“ aus Schafsfell sind die Hingucker auf dem Coachella Festival. (Foto: UGG Lottie Moss)
Die Beachsandalette mit dem abnehmbarem „Pom Pom“ aus Schafsfell sind die Hingucker auf dem Coachella Festival. (Foto: UGG Lottie Moss)
2)	Die luftigen Pantoletten von UGG Australia mit kuschligen Fellbesatz ziehen alle Blicke auf sich. (Foto: UGG Winnie Harlow)
2) Die luftigen Pantoletten von UGG Australia mit kuschligen Fellbesatz ziehen alle Blicke auf sich. (Foto: UGG Winnie Harlow)
Für das Kick-Off der Festival Saison hat die Lifstlye Marke UGG ein paar prominete Besucherinnen mit neuen Sandalen und Slides ausgestattet. (Foto: UGG Leomie Anderson
Für das Kick-Off der Festival Saison hat die Lifstlye Marke UGG ein paar prominete Besucherinnen mit neuen Sandalen und Slides ausgestattet. (Foto: UGG Leomie Anderson
Biker Boots von Laufsteg München
Perfekt für ein Festival: die schicken Keilsandaletten von Ugg, die mit der Sonne um die Wette schimmern. (Foto: UGG Lottie Moss)
Perfekt für ein Festival: die schicken Keilsandaletten von Ugg, die mit der Sonne um die Wette schimmern. (Foto: UGG Lottie Moss)
Keilsandaletten von UGG AUSTRALIA
Modische Pantoletten von Lazamani

Hippie-Mode und heiße Beats

Coachella Music and Arts Festival

Sehen und gesehen werden heißt es noch bis zum 22. April beim Coachella Valley Music and Arts Festival in Indio/Kalifornien. Mit The Weeknd, Beyoncé und Eminem hatte das hippe Festival mal wieder ein paar erstklassige Stars in die Wüste Kaliforniens eingeladen. Aber auch Top-Acts wie Angel Olsen, David Byrne, Benjamin Clementine, The Drums oder Snakehips begeisterten die rund 100.000 Promis, Instagram-Models und Musik-Fans.

Das Pop Highlight bietet eine musikalische Vielfalt von Rock, Indie, über Hip Hop bis Elektro und fand erstmals 1999 statt. Am Wochenende vom 13. bis 15. April brachten die heißen Rhythmen, kalifornischer Lifestyle unter Palmen und Temperaturen von 30 Grad die Stimmung zum Sieden. Modisch hat Festival viel zu bieten. Die Bühnen-Outfits der Künstler waren ein Hingucker, aber auch die extravaganten Styles abseits vom Rampenlicht konnten sich sehen lassen. Wer ist die Schönste im ganzen Land? Wetteifern die Fashionistas um die Wette. Modisch kennen sie keine Tabus. Knappe Shorts, atemberaubende bauchfreie Oberteile, überhaupt viele tief dekolletierte Tops, seidig fallende Tücher über knappen Häkel-Bikinis und Netzstrümpfen und viel nackte Haut waren auffallend. Und man sah viele Frauen in langen flatternden Hippiekleidern, in Minikleidern mit Musterbildern, mit Indianerschmuck, Strass, Nieten, XXL-Sonnenbrillen, Schlapphüten und Körperbemalung unter Palmen tanzen.

Die australische Lifestyle Marke Ugg hatte für das Kick-Off der Festival Saison prominente Besucherinnen wie Winnie Harlow, Lottie Moss, Leomie Anderson, Amy Jackson oder Dove Cameron mit neuen fröhlichen Sandalen, Pantoletten und Slides ausgestattet. Ein besonderer Hingucker waren die luftigen Sandaletten mit kuscheligem Fellbesatz.  Bei den Beachsandaletten in pastelligen Bonbonfarben zog eine Blüte mit abnehmbarem „Pom Pom“ aus Schafsfell die Blicke auf sich. Mit eingebautem Dämpfungssystem sind die Schläppchen übrigens super bequem. Was war sonst noch an den Füßen zu sehen: Jede Menge Sneakers, am liebsten zu Netzstrümpfen und Socken. Cowboystiefel und geschnürte Boots feiern in Kalifornien ihr ewiges Comeback.

Nach oben