Roter Teppich für Designer, Models und Influencer

Fashion Shows in Berlin

Prominenter Besuch auf der Marc Cain Show (v. l. n. r.): Stefanie Giesinger, Caro Daur und Nina Suess. (Foto: Marc Cain)
Prominenter Besuch auf der Marc Cain Show (v. l. n. r.): Stefanie Giesinger, Caro Daur und Nina Suess. (Foto: Marc Cain)
Die Front Row Schönheiten Lena Gercke (links) und Lena Meyer Landrut. (Foto: Marc Cain)
Die Front Row Schönheiten Lena Gercke (links) und Lena Meyer Landrut. (Foto: Marc Cain)
Frauke Ludowig (links) und Victoria Swarovski strahlen in ihren Neon Looks um die Wette. (Foto: Marc Cain)
Frauke Ludowig (links) und Victoria Swarovski strahlen in ihren Neon Looks um die Wette. (Foto: Marc Cain)
Designer-Gruppenausstellung  „Der Berliner Salon“ im Kronprinzenpalais. (Foto: William Fan)
Designer-Gruppenausstellung „Der Berliner Salon“ im Kronprinzenpalais. (Foto: William Fan)
Der deutsch-polnische Designer begeistert mit seinem Lagenlook in Beerentönen. (Foto: TOMASZEWSKI)
Der deutsch-polnische Designer begeistert mit seinem Lagenlook in Beerentönen. (Foto: TOMASZEWSKI)
Der Designer William Fan präsentiert einen Mix aus Workwear und Abendgarderobe. (Foto: William Fan)
Der Designer William Fan präsentiert einen Mix aus Workwear und Abendgarderobe. (Foto: William Fan)
Die Modenschauen der Fashion Week bringen die Farben der neuen Saison zum Strahlen. (Foto: William Fan)
Die Modenschauen der Fashion Week bringen die Farben der neuen Saison zum Strahlen. (Foto: William Fan)

Fashion Shows in Berlin

Roter Teppich für Designer, Models und Influencer

Von schrill bis schick, von opulent bis puristisch, von farbenfroh bis hin zu düsterem Schwarz  – die Herbst Winter 2018-19 Kreationen der rund 70 Designer zogen die Besucher in ihren Bann. Die Schauen, Hintergrundinformationen und Backstage Impressionen in der Event-Location ewerk in Berlin wurden als Public-Screening auf Online-Kanälen wie Instagram und der Mercedes-Benz Fashion Week Veranstaltungswebsite live übertragen. Fotografen, Blogger, Designer und Models flanierten auf dem roten Teppich und Security Leute wachten mit strengem Blick über die Modemeute. Die Influencer posteten im Minutentakt und die Redaktion von schuhe.de war bei den Defilees vom 15. bis 19. Januar mittendrin. 

Die Berliner Fashion Week zeigte Kreationen von zehn Designern, darunter Dawid Tomaszewski, Ivanman, Irene Luft, Cashmere Victim und Marina Hoermansreder. Das ewerk mit seinem rohen Industriecharme und Platz für 500 Besucher bot die ideale Showkulisse. Die perfekte Eröffnungsshow präsentierte der Designer Dawid Tomaszewski. Das deutsch-polnische Talent gilt als Vorzeigedesigner für Luxusmode aus Berlin. Er begeistert mit seinem handwerklichen Talent und seinen stetig kreativen Ideen. Tomaszewski überzeugte in seiner Schau mit modischer Experimentierfreude.  Seine aufregenden Abendroben in den Farbkombinationen Himbeere und Pfefferminz in Samt wurden in mehreren Bahnen drapiert. Die deutsche Modedesignerin Irene Luft stellte ihre  Kollektion mit dem Thema „No Respect“ vor und setzte ein Ausrufezeichen weiblicher Ästhetik. Irene Luft ist schon seit geraumer Zeit eine feste Größe in der Modeszene. Die gebürtige Kasachstanerin, die ihren Abschluss in Modedesign an der AMD Akademie in München machte, entwarf beispielsweise für die vierte Staffel von Germanys Next Topmodel eine 20teilige Kollektion. Ein weiteres Highlight für deutsches Modedesign waren die Designer-Gruppenausstellung und die Defilees „Der Berliner Salon“ im Kronprinzenpalais Unter den Linden. Zu den Teilnehmern gehörten unter anderem Modedesigner wie Dorothee Schumacher, Odeeh und Willam Fan, der einen Mix aus Workwear und feiner Abendgarderobe zeigte.  
 

Nach oben