Fashionbloggerin entwirft eine Schuhkollektion

Caro Daur x Superga

Die deutsche Influencerin Caro Daur entwirft ihre erste Schuhkollektion für Superga. (Foto: SUPERGA x CaroDaur_04@Lina Tesch)
Die deutsche Influencerin Caro Daur entwirft ihre erste Schuhkollektion für Superga. (Foto: SUPERGA x CaroDaur_04@Lina Tesch)
Schon als Kind trug Caro gerne Schuhe von Superga und die Bindung blieb bis heute erhalten. (Foto: SUPERGA x CaroDaur_06@Lina Tesch)
Schon als Kind trug Caro gerne Schuhe von Superga und die Bindung blieb bis heute erhalten. (Foto: SUPERGA x CaroDaur_06@Lina Tesch)
Neben internationalen Stars ist Caro die erste Deutsche, die sich in die Superga Familie einreiht. (Foto: SUPERGA x CaroDaur_02@Lina Tesch)
Neben internationalen Stars ist Caro die erste Deutsche, die sich in die Superga Familie einreiht. (Foto: SUPERGA x CaroDaur_02@Lina Tesch)
Superga Sneaker Low
Zeitlos schick sind die weißen Plateaus der italienischen Marke. (Foto: SUPERGA x CaroDaur_05@Lina Tesch)
Zeitlos schick sind die weißen Plateaus der italienischen Marke. (Foto: SUPERGA x CaroDaur_05@Lina Tesch)
Plateau Sneaker in blau
Plateau Sneaker von Superga

Caro Daur x Superga

Fashionbloggerin entwirft eine Schuhkollektion

Die Fashionbloggerin Caro Daur hat ihre erste eigene Schuhkollektion in Anlehnung an den Superga Klassiker 2750 entworfen. Seit Beginn ihrer Karriere hat sich die 22Jährige immer wieder für die Marke begeistern können, wie zahlreiche Posts auf ihrem Blog und Instagram belegen.

Caro Daur ist die erste Deutsche, die in den Designprozess der italienischen Marke eingestiegen ist und sich nun neben internationalen Größen wie Chiara Ferragni, Alexa Chung, Rita Ora, The Row, Versace oder Suki Waterhouse einreiht. „Ich freue mich riesig darüber, meinen eigenen Stil in die Modelle von Superga einfließen lassen zu können“, erklärt Caro Daur. Die BWL-Studentin aus Hamburg berichtet als Bloggerin am liebsten über die Themen Mode, Fitness, Reisen, Fotografie und Ernährung. Bekannt wurde sie vor allem durch den „Bunte New Faces Award“, den sie in der Kategorie „Fashion Digital“ im Jahr 2015 übereicht bekam. Mittlerweile gehört sie zu den bekanntesten Lifestyle-Bloggerinnen und Internet-Persönlichkeiten Deutschlands. Die Redaktion von schuhe.de hat mit der Fashionbloggerin gesprochen. 


Wie bist du Influencerin geworden? 
Das war ein ´schleichender` Prozess. Ich habe mich schlichtweg vor ein paar Jahren bei Instagram angemeldet. Die Follower-Zahlen wuchsen über die Jahre und es ist ein Job entstanden - den ich zu 100 Prozent aus Leidenschaft mache. Geplant habe ich das nie.

Was fasziniert Dich an Mode und Schuhen? 
Schon immer hat mich die Modewelt sehr interessiert. Für mich ist es erstaunlich, wie sich Fashion immer wieder neu erfindet. Es bleibt immer spannend.

Was hat Dich inspiriert, eine Schuhkollektion für Superga zu kreieren? 
Schon als kleines Kind habe ich Superga Schuhe getragen. Damit wurde mir der Schuh quasi schon in die Wiege gelegt. Ich habe nie aufgehört ihn zu tragen, da ich die Schuhe klassisch und zeitlos, nicht zu sportlich, aber auch nicht zu schick finde - einfach perfekt für so ungefähr jeden Anlass.

Was unterscheidet Dich als Influencerin von anderen? 
Ich habe kein Team und mache alles alleine. Dadurch denke und hoffe ich, bin ich immer authentisch.

Die Sneakermodelle von Superga x Cora Daur sind exklusiv über superga.de erhältlich. 
Eine Auswahl an weiteren Superga Modellen sind im Onlienshop von schuhe.de zu finden.
 

Nach oben